HTML Output anpassen für iphone und co

Wie seht ihr das? Ist es zwingend notwendig Webseiten für das iphone und andere mobile Endgeräte anzupassen, oder kann man das ähnlich wie die WAP Seiten einfach aussitzen und die besonderen Anforderungen ignorieren.

08.02.2012 12:14


... 3 Monate später ...

Puh. Im Gegensatz zu WAP-Zeiten würde ich schon behaupten, dass Webseiten heute schon eher auch mal mobil vom Smartphone aus benutzt werden.

Speziell anpassen muss man Standard-Seiten aber nicht unbedingt. Durch Multitouch-Konzepte lassen sich die ganz gut bedienen. Schwierig wird es bei umfangreicheren Web-Apps - die kann man am Smartphone/Tablet zum Teil kaum bedienen. Da muss man dann wohl eine eigene App stricken - oder ganz drauf verzichten.
Ich würde schauen was die Zielgruppe erwartet und nutzt und dementsprechend ein Konzept für jedes einzelne Webprojekt erarbeiten.
Man braucht halt keine spezielle App für sein Projekt, wenn in der Zielgruppe niemand ein Smartphone besitzt.

03.06.2012 21:22


... 3 Jahre und 8 Monate später ...

Programmierung für iOS, werden Sie meist in der Sprache Objective-C. Objective-C - ist OOP (Objektorientierte Programmierung) Add-on Sprache C. So C ist erforderlich, zu wissen. Die erforderlichen Vorkenntnisse können in dem Buch gefunden werden
David Mark, James Bucanek. Erfahren C auf dem Mac 2nd Edition

05.02.2016 11:53


... 2 Monate später ...

Das sogenannte Responsive Design ist absolut unerlässlicih, wenn du wert auf SEO legst also wenn dir deine Platzierung bei Scuhmaschienen wie Google nicht egal sind!

19.04.2016 12:07


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]