Google findet meine Seite nicht

was kann ich ändern

Eine beliebte Suchphrase die immer wieder Nutzer hierher führt ist
Google findet meine Seite nicht

Da sicher viele gespannt sind, wie man dem abhelfen kann, hier einige Tipps.

Zuallererst muss man gewährleisten, dass Google die Seite überhaupt finden kann. Denn es gibt diverse Zugriffsperren die die Googlebots darin hindern eine Seite zu crawlen durchstöbern.

Das kann durch eine zu gut gemeinte robots.txt sein, oder auch mit falschen Metatags zu tun haben.
Eine Angabe wie zum Beispiel
<meta name="robots" content="noindex">

macht die ganze Mühe umsonst, da die Seite nie indiziert werden wird.

Da es noch diverse Fallstricke wie falsche Weiterleitung, oder ungünstige Javascript-Navigationen oder Flash-Intros gibt, die das Indizieren erschweren können, ist es sinnvoll sich einen Account bei den Google Webmaster Tools fka Google Sitemaps zuzulegen.

Dort kann man, nachdem man die Eigentümerschaft mittels Hochladen einer bestimmten Dummy Datei, oder eines MetaTags verifiziert hat, alle einige Informationen sehen, die Google über die Seite hat.

An der Stelle kann man auch eine Sitemap angeben die vorhandenen URLs der Seite direkt an Google übermittelt.
Wie die Sitemap aussehen soll findet sich bei http://www.sitemaps.org/de/

Danach kann man die Seite noch OnPage optimieren.
D.h man bemüht sich die Struktur und den Inhalt so gut als möglich maschinenlesbar zu machen. Der Nebeneffekt ist, dass eine logische Gliederung sich meist auch für den User positiv bemerkbar macht. Eine schöne Grafik wie die perfekt optimierte Seite aussehen kann, gibt es beim SEO-Idiot.

Google selbst hat das alles auch noch mal in einem PDF zusammengefasst.
Link: http://www.google.de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf

So, wenn das soweit erledigt ist, folgt Schritt 2
Eine Website darf keine Insel im Internet darstellen, sie braucht vor allem Links, Links, Links.

Das ist es dann schon.

Wie man die Links bekommt ist dann ein weiteres sehr ausführliches Thema, was man gesondert behandeln sollte.

Geh mir aus der Sonne - Diogenes

18.02.2010 12:18 | geändert: 01.04.2010 10:35


... 1 Jahr und 10 Monate später ...

Meine Internetseit erscheint bei google einfach nicht,
was habe ich falsch gemacht?
Die Seite heißt:
www.selbstfindung-pilgerwanderung.de

Wie kann ich die Seite bei wirklich reichen Menschen publik machen,
so dass diese auch zugreifen, bzw. über Mundwerbung
weiter empfehlen?

MfG
Alois Mörtlbauer

10.01.2012 14:13


Zuerst ist es schon mal hilfreich wenn man die Seite verlinkt http://www.selbstfindung-pilgerwanderung.de
Dann würde ich die Suchbegriffe im Titel der Seite unterbringen. Also statt dem wenig aussagekräftigen Home: Selbstfindung Pilgerwanderung und sicherheitshalber bei Google Webmaster Tools einen Account anlegen und nachsehen ob alles in Ordnung ist.


ubuntu user und weltverbesserer (manchmal)

10.01.2012 16:08


... 1 Monat später ...

Meine Seite erscheint bei google trotz allem nicht traurig
Was mache ich falsch?

Meine Seite:
xilef97.jimbo.de

01.03.2012 18:26


Wenn der erste Beitrag einer Website vom 29. Februar 2012 ist und man am ersten März noch nicht gefudnen wird, dann fehlt ein wenig Geduld. In Echtzeit werden neue Seiten noch nicht aufgenommen.

Ein paar Links auf die Seite sollten helfen und weiter fleissig Inhalte produzieren

ubuntu user und weltverbesserer (manchmal)

02.03.2012 15:25


Wichtig ist es natürlich auch die Links mit Begriffen (Keywords) zu verknüpfen mit denen man von der Suchmaschine gefunden werden will.

In diesen Kommentarfeldern geht das Leider nicht, aber oft kann mann über den Link einen anderen Begriff legen. Dann wird das Keyword von Google mit dem Link verbunden z.B. eBook veröffentlichen mit redimus-verlag zwinker

Dieses Funktionsprinzip wird manchmal auch missbraucht als sogennante Googlebombe http://de.wikipedia.org/wiki/Google-Bombe staun

26.03.2012 16:44 | geändert von mark: 26.03.2012 17:32


und wenn mann die Hilfe lesen würde hätte man gefunden, dass Link mit Linktext doch geht lächel

so z.B.

eBook veröffentlichen

26.03.2012 16:46 | geändert von mark: 26.03.2012 17:32


Wobei man die letzten beiden Beispiele auch einfach unter dem Begriff Forenspam abtun kann.
Muss man auch wissen, ob man das machen mag

ubuntu user und weltverbesserer (manchmal)

26.03.2012 17:42


... 1 Monat später ...

Lange Zeit wurde ich auch im Netz nicht gefunden, in den letzten 2 Monaten habe ich meinen Blog fast täglich gefüttert. Jetzt wird es langsam.

http://www.quardian.net

Da das Netz viele unberechenbare Dinge bereit hält, sollte man auf die klassische Form der Werbung keinesfalls verzichten.

Quardian
lach

28.04.2012 19:27 | geändert: 28.04.2012 19:27


... 2 Monate später ...

Ich habe die meta Tags usw richtig eingegeben... Google findet meine Seite selbst nicht wenn ich die korrekte Adresse eingeben.

www.RJ-Premium-Gebrauchtwagensuche.de

15.07.2012 21:06